Sie befinden sich hier

Inhalt

Willkommen bei den "Taunusimkern"

Aktuelles

  • 09.07.19

    Bienenwachstücher selber machen

    Bienenwachstücher als wiederverwendbare Alternative zu Frischhaltefolie und Tüten! Bienenwachstücher kann man mit wenigen Mitteln einfach und schnell selber machen. Das Resultat: weniger Müll, ein Beitrag zu einer sauberen Welt ! Bienenwachs gibt... [mehr]

  • 09.07.19

    Melezitose: So wird aus Zementhonig Waldtracht

    In einigen Regionen sind die Blattläuse schon jetzt aktiv und die Bienen tragen Honigtau ein. Doch Vorsicht: Es könnte Melezitose dabei sein. Auf diesem "Zementhonig" können die Bienen nicht überwintern. So bekommen Imker ihn aus den Waben.

  • 09.07.19

    Schwarz-gelbe Insekten: So unterscheidet man Wespe und Biene

    Wespen erkennt man gut - an der Wespentaille. Es gibt eine Art Einschnitt zwischen dem mittleren Körperabschnitt und dem Hinterleib. Und natürlich trägt sie das typische schwarz-gelbe Körperkleid.

  • 09.07.19

    Insektenforschung Können Honig-Bienen Hummeln schaden?

    Eigentlich sind Hummeln ausgezeichnete Bestäuber - wenn sie denn Blüten finden. Bisher galten Insektizide und Monokultur als Hauptfeinde für die gemütlichen Brummer. Seit Jahren haben die Forscher noch einen ganz anderen Feind im Visier: Viren. Man...

  • 09.07.19

    Blumen für Bienen - „Wimbledon-Rasen ist ästhetisch attraktiv, aber ökologisch wertlos“

    Nicht jede Pflanze sei für Bienen geeignet, sagte der Bonner Agrarökologe Andrée Hamm im Dlf. Denn von den 560 Wildbienen-Arten in Deutschland seien viele hoch spezialisiert. Wer seinen Rasen einfach mal wachsen lasse, werde sehr bald mit einer...

  • 09.07.19

    Streuobstsorten in Schleswig-Holstein: Unsere Top 3

    Welche (traurige) Gemeinsamkeit eint Bienen und Streuobstwiesen in Schleswig-Holstein? Beide tauchen auf sogenannten „Roten Listen“ auf und gelten damit als bedroht. Grund genug für uns, drei der beliebtesten Streuobstsorten in Schleswig-Holstein...

  • 09.07.19

    Bienensterben: zwischen Wunschdenken und Realität

    Aargauer Imker erwarten in diesem Jahr 90 Prozent weniger Ertrag. Aufgrund des schlechten Frühlingsbeginns und des letzten Jahres bestäubten die Bienen zwar fleissig, produzierten aber weniger Honig. Ein Bienensterben gibt es aber keines zu...

  • 09.07.19

    Krankheitsanfälligkeit von Honigbienen - Die Mischung macht´s

    Die Westliche Honigbiene, Apis mellifera, ist der mit Abstand wichtigste von Menschen gehaltene Bestäuber weltweit. In den vergangenen Jahren kam es global zu hohen Verlusten von Honigbienenvölkern. Es wird seit Längerem vermutet, dass ein...

  • 09.07.19

    Das große Krabbeln

    Im Frühsommer gehen Ameisen wieder auf Wanderschaft – doch um die kleinen Sechsbeiner von Terrasse und Carport zu vertreiben, muss nicht gleich die chemische Keule eingesetzt werden.

  • 09.07.19

    Ein soziales Insekt : Die komplexe Sprache der Bienen

    Mehr als nur Summen und Tänzeln: Bienen sind sehr soziale und gesprächige Insekten. Ein Biologe spricht sogar von der komplexesten Kommunikation von Nicht-Primaten.

  • 09.07.19

    Eine Frage der Züchtung: Nur gesunde Bienen sind fleißige Honigsammler - Hygieneverhalten schützt das Bienenvolk

    Die Bienenzucht ist ein wesentlicher Bestandteil der Bienenhaltung. Zu den Zuchtzielen zählen verbesserte Sanftmut, besserer Wabensitz, höhere Schwarmtätigkeit und gesteigerter Honigertrag. In den letzten Jahrzehnten hat auch die Zucht auf...

  • 09.07.19

    Artenvielfalt: Woran Deutschlands Bienen sterben

    Mehr Ökolandbau, weniger Pestizide: Würde das, was Bürgerinnen und Bürger in Bayern fordern, die Insekten hierzulande sinnvoll schützen? Das sagt die Wissenschaft.

  • 09.07.19

    45 Min - Unsere Bienen: Rettung in Sicht?

    Im Frühling sind die Honigbienen wieder unterwegs und fliegen umher. Aber für viele Imker bringt der Frühling auch Stress. Der erste Blick in den Bienenstock nach dem Winter offenbart nicht selten eine kleine Katastrophe: Tausende von toten Bienen,...

  • 08.07.19

    Bienenfreundliche Gärten: Welche Pflanzen sind gut für Bienen?

    Frühling liegt in der Luft , aber kein Bienensummen? Für Naturfreunde ein Albtraum, der leider oft Realität ist. Der Lebensraum der Insekten ist bedroht, sie finden kaum Nahrung. Hobbygärtner können aber helfen, indem sie ihren Garten...

  • Treffer 1 bis 14 von 77
    << Erste < Vorherige 1-14 15-28 29-42 43-56 57-70 71-77 Nächste > Letzte >>

Kontextspalte

Mitglied im

Landesverband Hessischer Imker e.V.